Welcome to Menschenwürde und Arbeit   Click to listen highlighted text! Welcome to Menschenwürde und Arbeit Powered By GSpeech

Bündnis für Menschenwürde und Arbeit

Nachrichten aus der Gesellschaft und Arbeitswelt

Liebe Besucher!

 

Text markieren und vorlesen lassenSie können den Text markieren und vorlesen lassen.

 

Beitragsaufrufe

Anzahl
1021550

Das sollten Sie gesehen haben

TIPP Richard David Precht: "Digitalisierung geht nur mit bedingungslosem Grundeinkommen!" | dctpTV | Youtube.de  02.05.2018 | Dauer 19:05 Min.
Wie die Bundesregierung die Regelsätze niedrig rechnetARD Monitor 18.05.2018 | Dauer 7.13 Min.
Jobwunder duch Harz IV & Co.
ARD Monitor 24.08.2017 | Dauer 7 Min.

 

NACHTRAG | Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, warnt vor rechtsnationalen Einflüssen auf Gemeinden und Kirchenvorstände. → www.kirche-und-leben.de

 

24. Februar 2020

tagesschau.de
  • Coronavirus: Spahn sieht neue Lage für Deutschland
    Den Ausbruch des Coronavirus in Italien betrachtet die Bundesregierung mit Sorge. Gesundheitsminister Spahn rechnet damit, dass sich der Virus auch hierzulande ausbreiten könnte - sieht sich aber gut vorbereitet.
  • CDU-Vorsitz: Bewerber wollen sich diese Woche erklären
    Die Gespräche sind geführt, nun müssen die potenziellen Bewerber Farbe bekennen, ob sie sich auf den CDU-Vorsitz bewerben. Das stellte Parteichefin Kramp-Karrenbauer klar. Von der Wahl gehe ein wichtiges Signal aus.
  • Trump-Besuch in Indien: Show-Auftritt und Proteste
    Umjubelter Auftritt im weltgrößten Kricketstadion in Westindien einerseits, Protestmärsche andererseits: Der Staatsbesuch von US-Präsident Trump polarisiert die indische Bevölkerung. Von Bernd Musch-Borowska.

Altersarmut an der Klagemauer

Foto: Citykirche Aachen

Aachener Nachrichten Die ersten leuchtend gelben roten und grünen Zettel hängen bereits an der Klagemauer in der Citykirche St. Nikolaus. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) Aachen möchte in Kooperation mit dem Bündnis für Arbeit und Menschenwürde mit dieser Aktion kurz vor den Bundestagswahlen herausfinden, wo den Aachenern der Schuh drückt.

„Altersarmut ist für uns das Thema bei den Bundestagswahlen, dem wir uns annehmen wollen. Das Thema brennt. Viele Menschen haben pure Angst was ihre Zukunft betrifft“, betont Referent Andris Gulbins, Leiter des Bildungswerk der KAB Aachen und Mitglied im Bündnis für Arbeit und Menschenwürde. „Sie planen Deine Altersarmut!“ lautet der provokante Titel der bundesweiten Kampagne der KAB. (...)

Find uns on: facebook

.

Gruppe Treppe

Unser Newsletter

Abonnieren Sie unseren mehrmals im Jahr erscheinenden Newsletter. ___________________________

Das BMA bringt diesen Newsletter als Information m... Tooltip

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

Wieviele Beine hat ein Pferd? (1, 2, ...)

() Pflichtfelder

×

MG von Ortsschild

Trägerorganisation

aktueller Bündnisbrief

Cover BB Sep19

Zitat (9)

"Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller."

 

Albert Einstein
Physiker
* 14.03.1879 in Ulm, Württemberg,
Deutsches Reich; † 18.04.1955 in Princeton,
New Jersey

 

Freunde

WEB LogoBündnis: "Aufstehen!"
zur Homepage

logo pwvDer Paritätische
zur Homepage

Logo: Diözesanrat der Katholiken im Bistum AachenDiözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen
zur Homepage

Logo: IWFEine-Welt-Forum
zur Homepage
Logo Maria Grönefeld StiftungMaria Grönefeld Stiftung
zur Homepage
Logo: Koordinationskreis Kirchlicher Arbeitsloseninitiativen im Bistum AachenKoordinationskreis Kirchl. Arbeitslosenintiativen Bistum Aachen
zur Homepage
Logo Philippus Akademie
Philippus Akademie
zur Homepage
LogoTheo-Hespers-Stiftung e.V.
zur Homepage

Denken Sie immer: daß wir nur eigentlich für uns selbst arbeiten. Kann das jemand in der Folge gefallen oder dienen, so ist es auch gut. Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.

 

Johann Wolfgang von Goethe
(1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
Quelle: Goethe, Briefe. An Johann Heinrich Meyer, am 8. Febr. 1796

Institutionelle Bündnismitglieder

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech