Bündnis für Menschenwürde und Arbeit

Nachrichten aus der Gesellschaft und Arbeitswelt

Liebe Besucher!

 

Text markieren und vorlesen lassenSie können den Text markieren und vorlesen lassen.

 

Beitragsaufrufe

Anzahl
732094

Das sollten sie gesehen haben

Wie die Bundesregierung die Regelsätze niedrig rechnetARD Monitor 18.05.2018 | Dauer 7.13 Min.
Jobwunder duch Harz IV & Co.
ARD Monitor 24.08.2017 | Dauer 7 Min.
#kurzerklärt: Grundeinkommen - was spricht dafür und dagegen? ARD tagesschau 01.11.2016 | Dauer 2:12 Min.

Allgemein

„Woran leiden Sie? - Ich leide an Fake News!“

 

Medikationsempfehlung: FAKTEN

Screenshot whatthefact.infoDie Nemetschek Stiftung aus München, gegründet 2007, möchte einen Beitrag leisten die Demokratie zu stärken.

whatthefact.info, der interaktive Internetauftritt der Nemetschek Stiftung, wird diesem Ansinnen mehr als gerecht.

Die Projektbeschreibung erklärt: „Fakten lügen nicht!"

"Kurz vor der Bundestagswahl 2017 waren sieben der zehn erfolgreichsten Artikel über Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Facebook Lügen oder bösartige Gerüchte [1]. Laut einer Untersuchung des Massachussets Institute of Technology haben Fake News auf Twitter eine um 70 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit re-getweetet zu werden [2]. Donald Trump beschimpft die Arbeit seriöser Medien als „Fake News“ und verdankt gleichzeitig seine Wahl zum US-amerikanischen Präsidenten wohl geschickt gestreuten Lügen und falschen Behauptungen. Seitdem wird diese toxische Methode von Populisten weltweit kopiert. (...)“

Neun Themen klären mit Fakten auf. Hinter jedem Thema finden sich sechs Fragen, die interaktiv beantwortet werden müssen – mit zumal überraschender Auswertung!

Kachel Thema KriminalitätBeispiel: In welchem Land der Welt ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, Opfer eines Verbrechens zu werden? VatikanHondurasNigeriaDeutschland

Finden Sie es heraus! Zu jeder richtigen Antwort kann Ihnen eine kurze Erläuterung angezeigt werden. Gut zu wissen!

Zur Homepage → www.whatthefact.info

Denken Sie immer: daß wir nur eigentlich für uns selbst arbeiten. Kann das jemand in der Folge gefallen oder dienen, so ist es auch gut. Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.

 

Johann Wolfgang von Goethe
(1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
Quelle: Goethe, Briefe. An Johann Heinrich Meyer, am 8. Febr. 1796

Institutionelle Bündnismitglieder

 Logo Arbeitslosenzentrum

 

bistum logo

Logo: CAJ Aachen   Logo: Diözenrat der Katholiken Aachen  Logo: Familienbildungsstätte Mönchengladbach
Arbeitslosenzentrum
zur Homepage
Bistum Aachen
zur Homepage
CAJ Diözesanverband
Aachen e.V.
zur Homepage
Diözenrat der Katholiken
im Bistrum Aachen
zur Homepage
Familienbildungsstätte
Mönchengladbach
zur Homepage
 Logo: Sozialbündnis Krefeld Logo: Sozialwerk Eifeler Christen Logo: Steyler Schwestern logo_volksverein

KAB Logo

 
Sozialbündnis
Krefeld
zur Homepage
Sozialwerk Eifeler
Christen
zur Homepage
Steyler
Missionsschwestern
zur Homepage
Volksverein
Mönchengladbach
zur Homepage
Katholische
Arbeitnehmerbewegung (KAB)
zur Homepage