Welcome to Menschenwürde und Arbeit   Click to listen highlighted text! Welcome to Menschenwürde und Arbeit Powered By GSpeech

Bündnis für Menschenwürde und Arbeit

Nachrichten aus der Gesellschaft und Arbeitswelt

Liebe Besucher!

 

Text markieren und vorlesen lassenSie können den Text markieren und vorlesen lassen.

 

Beitragsaufrufe

Anzahl
520575

Das sollten sie gesehen haben

Wie die Bundesregierung die Regelsätze niedrig rechnetARD Monitor 18.05.2018 | Dauer 7.13 Min.
Jobwunder duch Harz IV & Co.
ARD Monitor 24.08.2017 | Dauer 7 Min.
#kurzerklärt: Grundeinkommen - was spricht dafür und dagegen? ARD tagesschau 01.11.2016 | Dauer 2:12 Min.

Johannes Eschweiler

Bündnisrat

Kontakt auswählen:

Kontakt

Kassenführung des Bündnisrates

Telefon: 0173 953 25 65

Kontaktformular

Eine E-Mail senden. Alle mit * markierten Felder werden benötigt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Johannes Eschweiler, Pastoralreferent, Arbeitnehmer- und Betriebsseelsorger, Vorsitzender Stiftung Volksverein
Geprägt hat mich in meiner Jugend das Franziskus Gymnasium und Internat in der Eifel, in dem ich neun Jahre war, sowie die Jugendarbeit in der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ). Partei zu ergreifen für die Benachteiligten und Ausgegrenzten, nicht nur zu helfen, sondern auch zur Eigeninitiative im Sinne der „Hilfe zur Selbsthilfe“ anzuregen, sind hier grundgelegt worden. Nach dem Studium der Theologie an der Uni in Bonn wurde ich CAJ-Sekretär in Düren und anschl. Eifel. Danach war ich zwei Jahre lang Flüchtlingsbeauftragter in der Region Düren und dabei mit der Aufgabe der Geschäftsführung des Flüchtlingsrates im Kreis Düren betraut. Gleichzeitig war ich tätig in der Arbeiter- und Betriebspastoral im Bischöflichen Generalvikariat. Nach den zwei Jahren konnte ich dann die Stelle der Arbeiter- und Betriebspastoral in Mönchengladbach in der Regionalstelle für fast 12 Jahre übernehmen. Gründungen wie die Armutskonferenz, deren Sprecher ich über 10 Jahre war, die Stiftung Volksverein mit dem Förderverein und viel später dem Kauf der Brandts Kapelle und des Aloysiusstift mit der Mitbegründung des TaK oder auch des Bündnisses für Menschenwürde und Arbeit gehörten dazu.
Seit fast zwölf Jahren bin ich jetzt als Pastoralreferent im Einsatz in der GdG Heinsberg-Oberbruch, davon seit sieben Jahren in der Arbeitnehmer- und Betriebsseelsorge. Als solcher bin ich Mitgründer des AMOS e.V. und der AMOS eG mit Projekten gegen Armut und Arbeitslosigkeit und Sprecher der Armuts- und Arbeitsmarktkonferenz im Kreis Heinsberg.

MG von Ortsschild

Foto: Bündnisratsmitglieder

UN Resolution

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Logo UN

1. Jeder hat das Recht auf Bildung. Die Bildung ist unentgeltlich, zum mindesten der Grundschulunterricht und die grundlegende Bildung. Der Grundschulunterricht ist obligatorisch. Fach- und Berufsschulunterricht müssen allgemein verfügbar gemacht  werden, und der Hochschulunterricht muß allen gleichermaßen entsprechend ihren Fähigkeiten offenstehen.
2. Die Bildung muß auf die volle Entfaltung der menschlichen Persönlichkeit und auf die Stärkung der Achtung vor den Menschenrechten und Grundfreiheiten gerichtet sein. Sie muß zu Verständnis, Toleranz und Freundschaft zwischen allen Nationen und allen rassischen oder religiösen Gruppen beitragen und der Tätigkeit der Vereinten Nationen für die Wahrung des Friedens förderlich sein.
3. Die Eltern haben ein vorrangiges Recht, die Art der Bildung zu wählen, die ihren Kindern zuteil werden soll.

Trägerorganisation

aktueller Bündnisbrief

Zitat (6)

"Viele Menschen glauben heute nicht mehr an Gott, sondern an die Gesundheit. Was man früher für die Gott tat - Wallfahrten, Fasten - das macht man heute für die Gesundheit. Es gibt Menschen, die leben überhaupt nicht mehr richtig, die leben nur noch vorbeugend - und sterben dann gesund. 

 

Manfred Lütz, Psychiater und Theologe

 

Klagemauer 2017

Dokumentenmappe

Titelseite der Dokumentenmappe
 
Dokumentenmappe (PDF) zur Klagemaueraktion 2017
> Grafik anklicken

Pressesplitter

Erschreckende Studie: AfD bei Menschen in der „Unterschicht“ mit weitem Abstand stärkste Partei !

 

Logo Herner Sozialforum

 

Neuere Studien zeigen, dass Angehörige unterer Statuslagen besonders stark zur AfD neigen und dass sich diese Neigung unter anderem aus materiellen und symbolischen Abwertungserfahrungen ergibt. Kann eine progressivere und glaubhaftere Sozial- und Verteilungspolitik helfen, AfD-Wähler/innen zurückzugewinnen?

 

zum Artikel→ www.herner-sozialforum.de

09.10.2018

Freunde

WEB LogoBündnis: "Aufstehen!"
zur Homepage

logo pwvDer Paritätische
zur Homepage

Logo: Diözesanrat der Katholiken im Bistum AachenDiözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen
zur Homepage

Logo: IWFEine-Welt-Forum
zur Homepage
Logo: Koordinationskreis Kirchlicher Arbeitsloseninitiativen im Bistum AachenKoordinationskreis Kirchl. Arbeitslosenintiativen Bistum Aachen
zur Homepage
Logo Maria Grönefeld StiftungMaria Grönefeld Stiftung
zur Homepage
LogoTheo-Hespers-Stiftung e.V.
zur Homepage

Denken Sie immer: daß wir nur eigentlich für uns selbst arbeiten. Kann das jemand in der Folge gefallen oder dienen, so ist es auch gut. Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.

 

Johann Wolfgang von Goethe
(1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
Quelle: Goethe, Briefe. An Johann Heinrich Meyer, am 8. Febr. 1796

Institutionelle Bündnismitglieder

 Logo Arbeitslosenzentrum

 

bistum logo

Logo: CAJ Aachen   Logo: Diözenrat der Katholiken Aachen  Logo: Familienbildungsstätte Mönchengladbach
Arbeitslosenzentrum
zur Homepage
Bistum Aachen
zur Homepage
CAJ Diözesanverband
Aachen e.V.
zur Homepage
Diözenrat der Katholiken
im Bistrum Aachen
zur Homepage
Familienbildungsstätte
Mönchengladbach
zur Homepage
 Logo: Sozialbündnis Krefeld Logo: Sozialwerk Eifeler Christen Logo: Steyler Schwestern logo_volksverein

KAB Logo

 
Sozialbündnis
Krefeld
zur Homepage
Sozialwerk Eifeler
Christen
zur Homepage
Steyler
Missionsschwestern
zur Homepage
Volksverein
Mönchengladbach
zur Homepage
Katholische
Arbeitnehmerbewegung (KAB)
zur Homepage
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech