Bündnis für Menschenwürde und Arbeit

Nachrichten aus der Gesellschaft und Arbeitswelt

Liebe Besucher!

 

Text markieren und vorlesen lassenSie können den Text markieren und vorlesen lassen.

 

Beitragsaufrufe

Anzahl
633436

Das sollten sie gesehen haben

Wie die Bundesregierung die Regelsätze niedrig rechnetARD Monitor 18.05.2018 | Dauer 7.13 Min.
Jobwunder duch Harz IV & Co.
ARD Monitor 24.08.2017 | Dauer 7 Min.
#kurzerklärt: Grundeinkommen - was spricht dafür und dagegen? ARD tagesschau 01.11.2016 | Dauer 2:12 Min.

Beiträge

Mitgliederversammlung (MV) unseres Bündnisses 2017

logoAm Mittwoch, 29.3.2017, findet unsere MV um 18 Uhr im Volksverein, 41199 MG, Geistenbecker Str. 107 (Eingang Parkplatz Luisental) statt. Neben den Formularien wird der inhaltliche Schwerpunkt unsere neue Klagemaueraktion zur wachsenden Altersarmut sein.
Wir freuen uns über Ihre/Eure Teilnahme. Für Verpflegung ist wie immer gesorgt.
Der Bündnisrat (Vorstand) 

Denken Sie immer: daß wir nur eigentlich für uns selbst arbeiten. Kann das jemand in der Folge gefallen oder dienen, so ist es auch gut. Der Zweck des Lebens ist das Leben selbst.

 

Johann Wolfgang von Goethe
(1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann
Quelle: Goethe, Briefe. An Johann Heinrich Meyer, am 8. Febr. 1796